Elbchaussee 587

Elbchaussee 587

  • Projekt: Aufstockung und Modernisierung eines Mehrfamilienhauses in Hamburg-Blankenese
  • Bearbeitet durch: Peter Becker Architekt
  • Leistungsphasen: 1 bis 9
  • Bausumme: 800.000 €
  • Ausführungszeitraum: 2008-2009
  • Bauherr: privat

Das etwa 100 Jahre alte Gebäude im Kern von Blankenese wurde mit einem Dachgeschoss in Holzbauweise aufgestockt. Im Innern wurden die Grundrisse umfangreich geändert. Es entstanden insgesamt drei Wohnungen und eine Gewerbeeinheit. Die großzügige Dachgeschosswohnung mit der Dachterrasse nach Süden und Blick auf die Elbe sowie die Maisonettewohnung mit Gartennutzung sind hier besonders attraktiv. Die alte Substanz wurde durch Dämmung der Wände und der Sohle einschließlich Erneuerung der Bauwerksabdichtungen nachhaltig saniert. Zusammen mit der neuen Heizungsanlage entstanden so praktisch neuwertige Einheiten.

Im Außenbereich wurde besondere Aufmerksamkeit darauf gelegt, das Gebäude in seine historische Umgebung einzufügen, dies wurde mit Elementen wie den Holzsprossenfenstern, den Fassadendetails und nicht zuletzt mit der Pflasterung der Hoffläche mit Granitgroßplaster erreicht.

Weitere Projekte

  • Hospitalstrasse
  • Elbchaussee 587
  • Eggersweide 23
Zur Projektübersicht

Hier finden Sie uns

Architekturbüro Peter Becker, Architekt + SiGeKo
Forsmannstr. 14 b
22303 Hamburg
Deutschland

Kontaktieren Sie uns

0172 410 14 77
www.pb-architekt.de

Rechtliches

Demo symbol